Aktuelles aus Bibliothek und Ludothek


Liebe Kundinnen und Kunden

Ab Dienstag, 17. März bleiben die Bibliothek und die Ludothek aufgrund der aktuellen Situation um die Verbreitung des Coronavirus bis auf weiteres geschlossen.  

 

Damit Sie nicht ganz ohne Unterhaltung auskommen müssen, bieten wir Ihnen gerne folgenden Service an:

Sie können online oder per Mail (info@biblioherisau.ch) kostenlos Medien reservieren und diese bis auf weiteres jeweils am Dienstag und am Freitag zwischen 10 und 12 Uhr oder zwischen 14 und 16 Uhr vor der Bibliothek abholen (die Türklingel ist auf der rechten Seite neben der Eingangstür). 

 

Wir bitten Sie die Vorgaben des Bundesrats zu befolgen.

Über 65-jährige und zu Risikogruppen gehörende Kundinnen und Kunden können sich bei uns melden, falls niemand da ist, um gewünschte Medien abzuholen. Wir versuchen eine Liefermöglichkeit zu organisieren. Alle anderen Kundinnen und Kunden bitten wir die Abholung von reservierten Medien möglichst mit dem Lebensmitteleinkauf zu verbinden.

Verschieben Sie das Abholen von Medien, wenn Sie sich krank fühlen, Husten oder Schnupfen haben. Wir versenden momentan keine Mahnungen, die Ausleihfristen verlängern sich automatisch. Verzichten Sie auf das Zurückbringen von Medien, wir dürfen keine Rücknahmen annehmen. 


Bis Mitte April finden keine Anlässe mehr statt!


Vorschau Veranstaltungen

Mittwoch, 22. April - Sprechstunde eReading von 9.00 bis 10.30 Uhr

Mittwoch, 29. April - Buchstart für Kinder von 0 bis 3 Jahren

vom 29. April bis am 10. Juni findet jeweils am Mittwoch von 14 Uhr bis 15 Uhr das Tauschen von Panini-Bilder in der Bibliothek statt

Mittwoch, 17. Juni, 14 Uhr bis 16 Uhr, Fifa-Turnier - Videospiel Fussballsimulation


In der Vitrine: Ballonwerke

Luftige Eventdekorationen von Fabiola Anderes, Ballonstudio Herisau

  

Ihre zum Teil vor Ort gestalteten exklusiven Dekorationen und fantastischen Ballonskulpturen werden zum farbig-fröhlichen Hingucker für jedes Fest, für jeden Event. Mit ihrer unerschöpflichen Kreativität und grossen Handfertigkeit erfüllt sie luftige Kundenwünsche aller Art: von der klassischen Säulendekoration bis zum fliegenden Schwein ist alles möglich.

 

Gern gibt sie ihr Wissen an individuell gestalteten Kursen oder unter Einbezug der Gäste als Teil eines Ballonevents weiter.

 

Ein kleiner Eindruck ihrer Ballonkunst ist bis zum 30. April 2020 in der Vitrine der Bibliothek zu sehen.

 

fa/gr/biblioherisau.ch, Januar 2020


UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

2015 unterzeichnen 193 Staaten der Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung . In ihrem Konzept kommen erstmals alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit zusammen: Soziales, Umwelt und Wirtschaft. Ziel der Agenda ist eine grundlegende Trans-formation unserer Welt, basierend auf der gemeinsamen Überzeugung, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam und global lösen lassen. Die Armut wird als grösste globale Herausforderung gesehen. Das Kernstück der Agenda sind 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung.

Bibliotheken können die Verwirklichung der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 auf allen Gebieten unterstützen.

Download
17 Ziele Nachhaltigkeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 514.6 KB