Aktuelles aus Bibliothek und Ludothek


Über die Ostertage - von Karfreitag bis Ostermontag - bleiben Bibliothek und Ludothek geschlossen


Neu: eMedien direkt ab unserem Katalog ausleihbar!

Ab sofort können Sie elektronische Medien direkt  über unseren Onlinekatalog herunterladen, d.h. der  Umweg über dibiOst fällt weg.     

 

Melden Sie sich im Onlinekatalog mit der Nummer auf Ihrer Kundenkarte (L123.../HER..) oder der hinterlegten E-Mailadresse und dem Kennwort (erste 2 Buchstaben vom Nachnamen und erste 2 Buchstaben vom Vornamen) an.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.



In der Vitrine: Frederick

Figuren der Puppenspielerin Kathrin Bosshard, Herisau 

 

Schon als Kind wollte die 1972 in Herisau geborene und wieder hier wohnhafte

Kathrin Bosshard Künstlerin werden - 2019 wurde ihr für ihr künstlerisches Schaffen der

Appenzell Ausserrhodische Kulturpreis verliehen, und letztes Jahr erhielt sie den

Schweizer Theater Preis 2020.

In ihren bisher sechs Soloprogrammen und bei der Mitwirkung in zahlreichen anderen Theater-Produktionen zieht sie ihr Publikum mit einer Kombination von Figurenspiel und eigener Bühnenpräsenz als Schauspielerin und Sängerin in Bann. Mit ihren Stücken will sie poetisch und humorvoll die Tragik des Lebens auf die leichte Schulter nehmen.

Das Programm Frederick hat sie in Zusammenarbeit mit dem Figurentheater St. Gallen als Kinderstück nach dem Bilderbuch-Klassiker von Leo Lionni entwickelt. Die geplanten Aufführungen in der Stuhlfabrik Herisau Ende Februar mussten leider abgesagt werden.

Eine kleine Auswahl ihrer Spielfiguren ist bis zum 30. April 2021 in der Vitrine der Bibliothek

zu sehen. 

kb/gr/biblioherisau.ch, Januar 2021